Banner Markt Schneeberg

Naturraum

Schneeberg Naturraum

Lage

Der Gemeindewald Schneeberg liegt in der Südoststrecke des Landkreises Miltenberg und grenzt im Süden und Osten an das Land Baden-Württemberg. Der Ort Schneeberg ist ca. 7 km Luftlinie in südlicher Richtung von der Stadt Miltenberg entfernt. Der Gemeindewald hat eine Nord-Süd-Ausdehnung von 9,1 km und eine Ost-West-Ausdehnung von 5,2 km. Er liegt im Wuchsbezirk Bayerischer Odenwald.

Der höchste Geländepunkt liegt auf 471m ü.NN in der Waldabteilung "Bubenhecke", der tiefste Punkt in der Abteilung "Vorderer Winterberg" mit 175 m ü.NN. Die Höhendifferenz beträgt somit 296 m. Neben den steilen Einhängen besonders ins Zittenfeldener Tal, zeigt das Kartiergebiet nur auf den Hochflächen ein ruhiges bis leicht bewegtes Relief. 

Geologie

Aufgrund der geologischen Schichten kann nicht unbedingt auf bestimmte Standorteinheiten geschlossen werden. So finden sich aufgrund von Lößüberwehungen zweischichtige Böden mit Löslehm im Oberboden und Buntsandsteinton im Unterboden.

Die Standorte sind insbesondere im Bereich des "Oberen Buntsandsteins" von pleistozänen (eiszeitlichen) Lößüberwehungen überdeckt, die sowohl zur Ausbildung von reinen Feinlehmen als auch von zweischichtigen Standorten (Bundsandsteinton im Unterboden und Lößlehm im Oberboden) führten. Im Bereich des Felssandsteins (Hangkante) und den darunter folgenden Hangpartien ist in den Böden ein hoher Skelettanteil und z.T. eine starke Blocküberlagerung vorhanden.

Die Nährstoffversorgung ist im allgemeinen von mittlerem Niveau, regelrechte Nährstoffmängel treten nicht auf. Dementsprechend kann für die meisten Baumarten generell von einer ausreichenden Versorgung ausgegangen werden. Lößauflagen und schluffreiche Oberböden wirken sich häufig bodenverbessernd aus, schluffarme, nährstoffschwache, z.T. podsolierte Sande sind dagegen weniger stark vertreten. Die Wasserversorgung ist durch die relativ hohen Niederschläge auf den meisten Standorten gut bis ausreichend. Sandige Böden, hoher Skelettgehalt und ungünstige Lage können in niederschlagsarmen Jahren vereinzelt zu Wassermangel führen. Die Leistungsfähigkeit der Standorte ist demnach überwiegend von gutem bis mittlerem Niveau (67,3%). 

Klima

Das Klima ist mild mit mittlerem Niederschlagsniveau. Mit 8.0° Jahresdurchschnittstemperatur, 850-900 mm Jahresniederschlag und einer Jahrestemperaturschwankung von 17.0° liegt eine subatlantische Klimatönung vor.
 


© 2008 Markt Schneeberg | Amorbacher Straße 1 | 63936 Schneeberg | Telefon: 09373/9739-40 | E-Mail: gemeinde@schneeberg-odw.de