Banner Markt Schneeberg

Hambrunn


Schneeberg - Ortsteil Hambrunn

Hambrunn war ursprünglich ein Klosterort, der im Jahre 1346 erstmals urkundlich genannt wurde, als Gundelwin, ein Ritter, und seine Brüder ihren Besitz in Hambrunn an das Kloster verkauften.
Im 15. Jahrhundert hatte Hambrunn zwei Dorfherren, d.h., das Dorf war geteilt, wobei eine Hälfte dem Kloster und die andere Hälfte Rüdt von Collenberg zustand. 1473 erschienen statt Rüdt von Collenberg die Herren von Dürn als Mitdorfherren. 1680 wurde Hambrunn in die neugeschaffene würzburgische Cent Rippberg eingegliedert und gehörte nunmehr zum Stift Würzburg.
1975 wurde Hambrunn in den Markt Schneeberg eingegliedert und hat heute 73 Einwohner.
Kreuz

Ortssprecher: Thomas Haas, Hambrunn 14 A, 63936 Schneeberg,
Tel.: 09373/980666, Email: t.haas-hambrunn@t-online.de

Karte Hambrunn










© 2008 Markt Schneeberg | Amorbacher Straße 1 | 63936 Schneeberg | Telefon: 09373/9739-40 | E-Mail: gemeinde@schneeberg-odw.de