Banner Markt Schneeberg

Beschreibung: S4
Länge: 16,2 km
Dauer: 5 Stunden

Dieser ausgedehnte Wanderweg führt am Hang des Winter-Bergs entlang nach Hornbach. Unterwegs ergeben sich schöne Ausblicke ins Hamrunner Tal und auf Rippberg sowie ins Eiterbachtal.
Der Höhenweg zurück nach Schneeberg führt zunächst durch die Feldflur und bietet eine herrliche Sicht über die Odenwaldhöhen. Dann wandern wir über die Alte Amorbacher Straße nach Hambrunn. Auch Hambrunn ist, wie die anderen Dörfer rund um Amorbach, solch ein Rodungsdorf der Abtei. 1346 findet sich in einer Verkaufsurkunde die erste urkundliche Erwährung. Der Ritter Gundelwin und seine Brüder Dietherich und Ederhard verkauften ihren Besitz an das Kloster. 1680 wurde Hambrunn in die neu geschaffene Cent Rippberg eingegliedert und gehört fortan zum Stift Würzburg. Von Hambrunn führt unser Wanderweg auf einem schönen Pfad zum Schützenhaus ( Einkehrmöglichkeit ) und weiter nach Schneeberg.

 


© 2008 Markt Schneeberg | Amorbacher Straße 1 | 63936 Schneeberg | Telefon: 09373/9739-40 | E-Mail: gemeinde@schneeberg-odenwald.de