Banner Markt Schneeberg

Dienstleistung Reisepass, vorläufiger Reisepass

Ansprechpartner:

NameFunktionTelefonE-Mail
Ballweg  BarbaraSachbearbeiterin09373 / 9739 40E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Scharnagl  ChristaSachbearbeiterin09373 / 9739 40E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Beschreibung:

Beantragung Reisepass (ePass)

Mit dem deutschen Reisepass können Sie ohne Visum in über 170 Staaten reisen. Über die konkreten Einreisebestimmungen Ihres Reiselandes und die erforderlichen Ausweisdokumente informieren Sie sich bitte rechtzeitig vor Antritt der Reise. Auskunft dazu geben Ihnen unter anderem die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes.

Der deutsche Reisepass ist besonders sicher vor Fälschungen und Dokumentenmissbrauch. Seit März 2017 gibt es den Reisepass der dritten Generation mit neuen Sicherheitsmerkmalen und modernen Materialien.

Ab Antragstellung dauert es in der Regel mindestens zwei Wochen, bis Sie Ihren Reisepass abholen können. Wenn Sie Ihren Reisepass schneller benötigen, können Sie ihn auch im Expressverfahren beantragen: Geht der Express-Antrag bis 12:00 Uhr bei dem Passproduzenten ein, liegt Ihr Reisepass in der Regel am darauffolgenden dritten Werktag (es zählen Mo.-Fr., ohne Feiertage) abholbereit vor. Für diesen Service wird ein Zuschlag erhoben.

Sollte ein Reisepass verloren gehen, ist der Verlust unverzüglich bei der Ausweisbehörde anzuzeigen. Sollte der Verlust durch einen Diebstahl erfolgt sein, ist zusätzlich eine Anzeige bei der Polizei zu machen. 

Für antragstellende Personen ab 24 Jahre ist der Reisepass zehn Jahre gültig und enthält regulär 32 Seiten. Für antragstellende Personen unter 24 Jahren beträgt die Gültigkeitsdauer sechs Jahre. Auf Wunsch können Sie - beispielsweise, wenn Sie sehr viel reisen - den Reisepass auch mit 48 Seiten erhalten. In diesem Fall wird ein Zuschlag zur Gebühr erhoben. Eine Verlängerung ist nicht möglich.

Weitere Informationen zu Reisepässen erhalten Sie beim Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat .

Notwendige Unterlagen:

  • 1 biometrisches Passbild
  • den bisherigen Reisepass
  • eine Personenstandsurkunde (Geburts- oder Heiratsurkunde)

Entstehende Kosten:

Die Gebühren für den Reisepass im Überblick:

  • Reisepass mit 32 Seiten:
    Personen, die das 24. Lebensjahr vollendet haben: 60,00 Euro
    Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben: 37,50 Euro
  • Reisepass mit 48 Seiten (22,00 Euro Zuschlag):
    Personen, die das 24. Lebensjahr vollendet haben: 82,00 Euro
    Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben: 59,50 Euro
  • Reisepass im Expressverfahren (32,00 Euro Zuschlag) mit 32 Seiten / 48 Seiten:
    Personen, die das 24. Lebensjahr vollendet haben: 92,00 Euro / 114,00 Euro
    Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben: 69,50 Euro / 91,50 Euro
  • vorläufiger Reisepass: 26,00 Euro
  • Änderung des Wohnorts im Reisepass oder im vorläufigen Reisepass: gebührenfrei
  • Kinderreisepass: 13,00 Euro
    Verlängerung oder Aktualisierung des Kinderreisepasses: 6,00 Euro
  • Antragstellung bei einem beliebigen Bürgeramt außerhalb des Hauptwohnsitzes:
    Die Gebühr (ohne Zuschläge) verdoppelt sich.

Bemerkungen:

Persönliches Erscheinen des Antragstellers/der Antragstellerin ist erforderlich, da bei der Beantragung Unterschrift und Fingerabdrücke erfasst werden. Die Abholung kann von einer ermächtigten Person erfolgen.

Formular

Anschrift:

Markt Schneeberg
Amorbacher Straße 1
63936 Schneeberg
Telefon: 09373 9739 40
Fax: 09373 9739 51
E-Mail: gemeinde@schneeberg-odenwald.de
http://www.schneeberg-odenwald.de

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch und Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr,
Dienstag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr,
und am Donnerstag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr


© 2008 Markt Schneeberg | Amorbacher Straße 1 | 63936 Schneeberg | Telefon: 09373/9739-40 | E-Mail: gemeinde@schneeberg-odenwald.de